Kinesiologie

Der kinesiologische Muskeltest hat eine lange Tradition und wurde schon von Hippokrates verwendet, um neurologische Verletzungen an Soldaten zu diagnostizieren. Durch die fortwährende Pionierarbeit vieler Ärzte, Neurologen und Chiropraktikern wurde die Kinesiologie kontinuierlich weiterentwickelt und findet heute großen Anklang in vielen medizinischen Fachbereichen. 

Feststellung und Behandlung physischer sowie
psychischer Blockaden durch kinesiologischen Muskeltest

schachbrett.jpg

Es geht darum, eine Art Dialog mit dem Unterbewusstsein des Klienten zu führen, die Kinesiologie setzt hierfür den Muskeltest als Diagnoseinstrument ein. Der getestete Muskel wird vom Therapeuten als stark oder schwach empfunden und anschließen werden entsprechende therapeutische Maßnahmen empfohlen. Stressfaktoren unterschiedlichster Art blockieren nahezu immer den freien Energiefluss, doch durch diesen speziellen Muskeltest lässt sich herausfinden, welche Korrekturen für das gesamte Körpersystem notwendig sind, um unsere Energie wieder in einen harmonischen Fluss zu bringen. 

Negative oder einschränkende Glaubenssätze, die zum Beispiel aus traumatischen Erfahrungen herrühren können, brennen sich tief in unser Unterbewusstsein ein und können unser Verhalten stark beeinflussen. Je mehr solcher Glaubenssätze auf unser Unterbewusstsein wirken, desto dringender sucht der Körper einen Ausweg (Ventil) in Form von chronischen Leiden oder pathologischen Zuständen verschiedener Art. Im Prinzip werden durch eine kinesiologische Behandlung diese Energieblockaden in Körper, Seele und Geist erkannt und ausbalanciert, um den Betroffenen von seinem angelernten oder traumatisierten Glaubenssystem zu befreien. Seine festgefahrenen und buchstäblich ungesunden Glaubenssätze durch neue, freimachende Gedanken zu ersetzen, ist Ziel jeder Sitzung.

 

Die Methode ist bei einer Vielzahl körperlicher und psychischer Blockaden oder Symptomen wirksam, zum Beispiel auch bei Konzentrationsschwächen und ist somit für Schüler mit Lernschwierigkeiten besonders geeignet.